Arbeiter-Samariter-Bund Sachsen

Arbeiter-Samariter-Bund Sachsen

Arbeiter-Samariter-Bund Sachsen

Arbeiter-Samariter-Bund Sachsen

Arbeiter-Samariter-Bund Sachsen

Recruiting-Kampagne

Recruiting-Kampagne

Recruiting-Kampagne

Recruiting-Kampagne

Recruiting-Kampagne

Meine Geschichte - dein Job!

Meine Geschichte - dein Job!

Meine Geschichte - dein Job!

Meine Geschichte - dein Job!

Meine Geschichte - dein Job!

Genre: Recruiting-Kampagne
Jahr: 2018/19
Umfang: Filmreihe, Fotostories, redaktionelle Beiträge
Kunde: ASB Sachsen

Genre: Recruiting-Kampagne
Jahr: 2018/19
Umfang: Filmreihe, Fotostories, redaktionelle Beiträge
Kunde: ASB Sachsen

Genre: Recruiting-Kampagne
Jahr: 2018/19
Umfang: Filmreihe, Fotostories, redaktionelle Beiträge
Kunde: ASB Sachsen

Genre: Recruiting-Kampagne
Jahr: 2018/19
Umfang: Filmreihe, Fotostories, redaktionelle Beiträge

Genre: Recruiting-Kampagne
Jahr: 2018/19
Umfang: Filmreihe, Fotostories, redaktionelle Beiträge

Unter diesem Motto startete der ASB Landesverband Sachsen 2019 seine vollumfängliche Recruiting-Kampagne. Diese entstand im Rahmen des großangelegten ASB-Projektes "Gelingen schreibt Geschichte(n) - Wertschätzende Personal- und Organisationsentwicklung in Pflege- und Kindertageseinrichtungen". Gefördert wurden das umfassende Projekt durch das ESF-Programm "rückenwind".

Mit über 4.700 Beschäftigten allein im Freistaat Sachsen, zählt der ASB zu einem der größten Wohlfahrtsverbände Deutschlands. Doch auch der ASB muss sich - wie alle im sozialen Bereich ansässigen Unternehmen und Vereine - aufgrund des gesellschaftlichen Wandels neue Möglichkeiten der Personalakquise erschließen. Um neue Mitarbeiter zu werben, wurde deshalb eine Website zur Darstellung der Arbeitsfelder Altenpflege und Kinder- und Jugendhilfe angelegt (www.meine-geschichte-dein-job.de) sowie eine Werbekampagne zur Personalgewinnung erarbeitet. Ziel der Kampagne war es, den ASB als wertschätzenden und modernen, flexiblen Arbeitgeber für soziale Berufe zu etablieren. 

Unter diesem Motto startete der ASB Landesverband Sachsen 2019 seine vollumfängliche Recruiting-Kampagne. Diese entstand im Rahmen des großangelegten ASB-Projektes "Gelingen schreibt Geschichte(n) - Wertschätzende Personal- und Organisationsentwicklung in Pflege- und Kindertageseinrichtungen". Gefördert wurden das umfassende Projekt durch das ESF-Programm "rückenwind".

Mit über 4.700 Beschäftigten allein im Freistaat Sachsen, zählt der ASB zu einem der größten Wohlfahrtsverbände Deutschlands. Doch auch der ASB muss sich - wie alle im sozialen Bereich ansässigen Unternehmen und Vereine - aufgrund des gesellschaftlichen Wandels neue Möglichkeiten der Personalakquise erschließen. Um neue Mitarbeiter zu werben, wurde deshalb eine Website zur Darstellung der Arbeitsfelder Altenpflege und Kinder- und Jugendhilfe angelegt (www.meine-geschichte-dein-job.de) sowie eine Werbekampagne zur Personalgewinnung erarbeitet. Ziel der Kampagne war es, den ASB als wertschätzenden und modernen, flexiblen Arbeitgeber für soziale Berufe zu etablieren. 

Unter diesem Motto startete der ASB Landesverband Sachsen 2019 seine vollumfängliche Recruiting-Kampagne. Diese entstand im Rahmen des großangelegten ASB-Projektes "Gelingen schreibt Geschichte(n) - Wertschätzende Personal- und Organisationsentwicklung in Pflege- und Kindertageseinrichtungen". Gefördert wurden das umfassende Projekt durch das ESF-Programm "rückenwind".

Mit über 4.700 Beschäftigten allein im Freistaat Sachsen, zählt der ASB zu einem der größten Wohlfahrtsverbände Deutschlands. Doch auch der ASB muss sich - wie alle im sozialen Bereich ansässigen Unternehmen und Vereine - aufgrund des gesellschaftlichen Wandels neue Möglichkeiten der Personalakquise erschließen. Um neue Mitarbeiter zu werben, wurde deshalb eine Website zur Darstellung der Arbeitsfelder Altenpflege und Kinder- und Jugendhilfe angelegt (www.meine-geschichte-dein-job.de) sowie eine Werbekampagne zur Personalgewinnung erarbeitet. Ziel der Kampagne war es, den ASB als wertschätzenden und modernen, flexiblen Arbeitgeber für soziale Berufe zu etablieren. 

Unter diesem Motto startete der ASB Landesverband Sachsen 2019 seine vollumfängliche Recruiting-Kampagne. Diese entstand im Rahmen des großangelegten ASB-Projektes "Gelingen schreibt Geschichte(n) - Wertschätzende Personal- und Organisationsentwicklung in Pflege- und Kindertageseinrichtungen". Gefördert wurden das umfassende Projekt durch das ESF-Programm "rückenwind".

Mit über 4.700 Beschäftigten allein im Freistaat Sachsen, zählt der ASB zu einem der größten Wohlfahrtsverbände Deutschlands. Doch auch der ASB muss sich - wie alle im sozialen Bereich ansässigen Unternehmen und Vereine - aufgrund des gesellschaftlichen Wandels neue Möglichkeiten der Personalakquise erschließen. Um neue Mitarbeiter zu werben, wurde deshalb eine Website zur Darstellung der Arbeitsfelder Altenpflege und Kinder- und Jugendhilfe angelegt (www.meine-geschichte-dein-job.de) sowie eine Werbekampagne zur Personalgewinnung erarbeitet. Ziel der Kampagne war es, den ASB als wertschätzenden und modernen, flexiblen Arbeitgeber für soziale Berufe zu etablieren. 

Unter diesem Motto startete der ASB Landesverband Sachsen 2019 seine vollumfängliche Recruiting-Kampagne. Diese entstand im Rahmen des großangelegten ASB-Projektes "Gelingen schreibt Geschichte(n) - Wertschätzende Personal- und Organisationsentwicklung in Pflege- und Kindertageseinrichtungen". Gefördert wurden das umfassende Projekt durch das ESF-Programm "rückenwind".

Mit über 4.700 Beschäftigten allein im Freistaat Sachsen, zählt der ASB zu einem der größten Wohlfahrtsverbände Deutschlands. Doch auch der ASB muss sich - wie alle im sozialen Bereich ansässigen Unternehmen und Vereine - aufgrund des gesellschaftlichen Wandels neue Möglichkeiten der Personalakquise erschließen. Um neue Mitarbeiter zu werben, wurde deshalb eine Website zur Darstellung der Arbeitsfelder Altenpflege und Kinder- und Jugendhilfe angelegt (www.meine-geschichte-dein-job.de) sowie eine Werbekampagne zur Personalgewinnung erarbeitet. Ziel der Kampagne war es, den ASB als wertschätzenden und modernen, flexiblen Arbeitgeber für soziale Berufe zu etablieren. 

Späte Chancen

Späte Chancen

Späte Chancen

Weil Engagement gefragt ist

Weil Engagement gefragt ist

Weil Engagement gefragt ist

Abgefahrener ASB

Weil Engagement gefragt ist

Weil Engagement gefragt ist

Anforderung

Anforderung

Anforderung

Anforderung

Anforderung

ravir film wurde beauftragt eine Werbekampagne zur Personalgewinnung zu erarbeiten und zu produzieren.  Ziel der Kampagne war es, den ASB als wertschätzenden und modernen, flexiblen Arbeitgeber für soziale Berufe zu etablieren. 

ravir film wurde beauftragt eine Werbekampagne zur Personalgewinnung zu erarbeiten und zu produzieren.  Ziel der Kampagne war es, den ASB als wertschätzenden und modernen, flexiblen Arbeitgeber für soziale Berufe zu etablieren. 

ravir film wurde beauftragt eine Werbekampagne zur Personalgewinnung zu erarbeiten und zu produzieren.  Ziel der Kampagne war es, den ASB als wertschätzenden und modernen, flexiblen Arbeitgeber für soziale Berufe zu etablieren. 

ravir film wurde beauftragt eine Werbekampagne zur Personalgewinnung zu erarbeiten und zu produzieren.  Ziel der Kampagne war es, den ASB als wertschätzenden und modernen, flexiblen Arbeitgeber für soziale Berufe zu etablieren. 

ravir film wurde beauftragt eine Werbekampagne zur Personalgewinnung zu erarbeiten und zu produzieren.  Ziel der Kampagne war es, den ASB als wertschätzenden und modernen, flexiblen Arbeitgeber für soziale Berufe zu etablieren. 

Unsere Lösung

Unsere Lösung

Unsere Lösung

Unsere Lösung

Unsere Lösung

Dafür enstanden 20 Recruitingfilme, zehn Fotostories sowie 20 redaktionelle Beiträge. Die Konzeption der medialen Inhalte lag dabei komplett bei ravir, ebenso wie die gesamte Produktion inkl. Postproduktion.
Wichtig war uns dabei eine gute Recherche im Vorfeld, als auch ein starkes inhaltliches und filmisches Konzept für die individuellen Geschichten. 
Um eine breitere Streuung des Projektes auch außerhalb der digitalen Infrastruktur zu gewährleisten, wurde zusätzlich ein Kinospot produziert, der im gesamten Gebiet des Freistaates veröffentlicht wurde.

Es ist uns gelungen, die Vielfalt der Themen filmisch, fotografisch und redaktionell modern und zielgruppengerecht aufzuarbeiten. Die Verbreitung im Internet erfolgt derzeit über die Websiten der einzelnen ASB-Verbände in Sachsen als auch über die Projektseite www.meine-geschichte-dein-job.de und den youtube-Kanal Samariter in Sachsen
Die Spannbreite der medialen Inhalte reicht vom Eventfilm über Mitarbeiterporträts und der Vorstellung verschiedener Berufsbilder in der Altenpflege und Kindertagespflege, bis zur Erörterung gesamtgesellschaftlicher Herausforderungen des Sozialbereichs.

Dafür enstanden 20 Recruitingfilme, zehn Fotostories sowie 20 redaktionelle Beiträge. Die Konzeption der medialen Inhalte lag dabei komplett bei ravir, ebenso wie die gesamte Produktion inkl. Postproduktion.
Wichtig war uns dabei eine gute Recherche im Vorfeld, als auch ein starkes inhaltliches und filmisches Konzept für die individuellen Geschichten. 
Um eine breitere Streuung des Projektes auch außerhalb der digitalen Infrastruktur zu gewährleisten, wurde zusätzlich ein Kinospot produziert, der im gesamten Gebiet des Freistaates veröffentlicht wurde.

Es ist uns gelungen, die Vielfalt der Themen filmisch, fotografisch und redaktionell modern und zielgruppengerecht aufzuarbeiten. Die Verbreitung im Internet erfolgt derzeit über die Websiten der einzelnen ASB-Verbände in Sachsen als auch über die Projektseite www.meine-geschichte-dein-job.de und den youtube-Kanal Samariter in Sachsen
Die Spannbreite der medialen Inhalte reicht vom Eventfilm über Mitarbeiterporträts und der Vorstellung verschiedener Berufsbilder in der Altenpflege und Kindertagespflege, bis zur Erörterung gesamtgesellschaftlicher Herausforderungen des Sozialbereichs.

Dafür enstanden 20 Recruitingfilme, zehn Fotostories sowie 20 redaktionelle Beiträge. Die Konzeption der medialen Inhalte lag dabei komplett bei ravir, ebenso wie die gesamte Produktion inkl. Postproduktion.
Wichtig war uns dabei eine gute Recherche im Vorfeld, als auch ein starkes inhaltliches und filmisches Konzept für die individuellen Geschichten. 
Um eine breitere Streuung des Projektes auch außerhalb der digitalen Infrastruktur zu gewährleisten, wurde zusätzlich ein Kinospot produziert, der im gesamten Gebiet des Freistaates veröffentlicht wurde.

Es ist uns gelungen, die Vielfalt der Themen filmisch, fotografisch und redaktionell modern und zielgruppengerecht aufzuarbeiten. Die Verbreitung im Internet erfolgt derzeit über die Websiten der einzelnen ASB-Verbände in Sachsen als auch über die Projektseite www.meine-geschichte-dein-job.de und den youtube-Kanal Samariter in Sachsen
Die Spannbreite der medialen Inhalte reicht vom Eventfilm über Mitarbeiterporträts und der Vorstellung verschiedener Berufsbilder in der Altenpflege und Kindertagespflege, bis zur Erörterung gesamtgesellschaftlicher Herausforderungen des Sozialbereichs.

Dafür enstanden 20 Recruitingfilme, zehn Fotostories sowie 20 redaktionelle Beiträge. Die Konzeption der medialen Inhalte lag dabei komplett bei ravir, ebenso wie die gesamte Produktion inkl. Postproduktion.
Wichtig war uns dabei eine gute Recherche im Vorfeld, als auch ein starkes inhaltliches und filmisches Konzept für die individuellen Geschichten. 
Um eine breitere Streuung des Projektes auch außerhalb der digitalen Infrastruktur zu gewährleisten, wurde zusätzlich ein Kinospot produziert, der im gesamten Gebiet des Freistaates veröffentlicht wurde.

Es ist uns gelungen, die Vielfalt der Themen filmisch, fotografisch und redaktionell modern und zielgruppengerecht aufzuarbeiten. Die Verbreitung im Internet erfolgt derzeit über die Websiten der einzelnen ASB-Verbände in Sachsen als auch über die Projektseite www.meine-geschichte-dein-job.de und den youtube-Kanal Samariter in Sachsen
Die Spannbreite der medialen Inhalte reicht vom Eventfilm über Mitarbeiterporträts und der Vorstellung verschiedener Berufsbilder in der Altenpflege und Kindertagespflege, bis zur Erörterung gesamtgesellschaftlicher Herausforderungen des Sozialbereichs.

Dafür enstanden 20 Recruitingfilme, zehn Fotostories sowie 20 redaktionelle Beiträge. Die Konzeption der medialen Inhalte lag dabei komplett bei ravir, ebenso wie die gesamte Produktion inkl. Postproduktion.
Wichtig war uns dabei eine gute Recherche im Vorfeld, als auch ein starkes inhaltliches und filmisches Konzept für die individuellen Geschichten. 
Um eine breitere Streuung des Projektes auch außerhalb der digitalen Infrastruktur zu gewährleisten, wurde zusätzlich ein Kinospot produziert, der im gesamten Gebiet des Freistaates veröffentlicht wurde.

Es ist uns gelungen, die Vielfalt der Themen filmisch, fotografisch und redaktionell modern und zielgruppengerecht aufzuarbeiten. Die Verbreitung im Internet erfolgt derzeit über die Websiten der einzelnen ASB-Verbände in Sachsen als auch über die Projektseite www.meine-geschichte-dein-job.de und den youtube-Kanal Samariter in Sachsen
Die Spannbreite der medialen Inhalte reicht vom Eventfilm über Mitarbeiterporträts und der Vorstellung verschiedener Berufsbilder in der Altenpflege und Kindertagespflege, bis zur Erörterung gesamtgesellschaftlicher Herausforderungen des Sozialbereichs.

Ergebnis

Ergebnis

Ergebnis

Ergebnis

Ergebnis

Die Kampagne hat dem ASB Sachsen auch überregional zu größerer Präsenz verholfen und dazu beigetragen, das Image und die Kernziele des Verbandes authentisch zu kommunizieren.    
Zudem stellte die Geschäftssführung durch interne Mitarbeiterbefragungen fest, dass die Kampagne vor allem auch die Mitarbeiterzufriedenheit in den einzelnen Verbänden entschieden erhöht hat. 

Die Kampagne hat dem ASB Sachsen auch überregional zu größerer Präsenz verholfen und dazu beigetragen, das Image und die Kernziele des Verbandes authentisch zu kommunizieren.    
Zudem stellte die Geschäftssführung durch interne Mitarbeiterbefragungen fest, dass die Kampagne vor allem auch die Mitarbeiterzufriedenheit in den einzelnen Verbänden entschieden erhöht hat. 

Die Kampagne hat dem ASB Sachsen auch überregional zu größerer Präsenz verholfen und dazu beigetragen, das Image und die Kernziele des Verbandes authentisch zu kommunizieren.    
Zudem stellte die Geschäftssführung durch interne Mitarbeiterbefragungen fest, dass die Kampagne vor allem auch die Mitarbeiterzufriedenheit in den einzelnen Verbänden entschieden erhöht hat. 

Die Kampagne hat dem ASB Sachsen auch überregional zu größerer Präsenz verholfen und dazu beigetragen, das Image und die Kernziele des Verbandes authentisch zu kommunizieren.    
Zudem stellte die Geschäftssführung durch interne Mitarbeiterbefragungen fest, dass die Kampagne vor allem auch die Mitarbeiterzufriedenheit in den einzelnen Verbänden entschieden erhöht hat. 

Die Kampagne hat dem ASB Sachsen auch überregional zu größerer Präsenz verholfen und dazu beigetragen, das Image und die Kernziele des Verbandes authentisch zu kommunizieren.    
Zudem stellte die Geschäftssführung durch interne Mitarbeiterbefragungen fest, dass die Kampagne vor allem auch die Mitarbeiterzufriedenheit in den einzelnen Verbänden entschieden erhöht hat.