AOK Sachsen-Anhalt

Kampagnenspot / Werbefilm / Kinospot

"Was immer Sie noch vorhaben...

Genre: Kampagnen-/ Kinospot
Jahr: 2020
Länge: 1:08 min
Kunde: queo GmbH / AOK Sachsen-Anhalt

...wir begleiten Sie auf dem Weg dorthin." Das ist das Leitmotto der neu angelegten Wechselkampagne der AOK Sachsen-Anhalt. Die Krankenkasse will als klar kundenfokussierter Anbieter von Gesundheitsleistungen vor allem Neukunden mit einer Vielfalt an zusätzlichen Angeboten überzeugen. Die dazugehörige Kampagne "Bald bin ich..." erklärt diesen Mehrwert für Kunden verständlich und persönlich in Film und Bild. 

Als federführende Kampagnenagentur beauftragte uns die queo GmbH mit der Entwicklung und Produktion eines Videospot zu dieser Kampagne. Unser Film soll zeigen, dass Veränderungen, egal in welcher Lebensphase, immer auch Chancen für die persönliche Weiterentwicklung sein können.

Bildschirmfoto 2020-02-04 um 10.23.09
Bildschirmfoto 2020-02-04 um 10.23.35
Bildschirmfoto 2020-02-04 um 10.20.11
Bildschirmfoto 2020-02-04 um 10.24.52
Bildschirmfoto 2020-02-04 um 10.25.47
Bildschirmfoto 2020-02-04 um 10.22.04
Bildschirmfoto 2020-02-04 um 10.21.26
Bildschirmfoto 2020-02-04 um 10.27.03

Anforderung

Anforderung

Anforderung

Anforderung

Anforderung

Als Teil der großangelegten Wechselkampagne "Bald bin ich..." sollte ein unkonventioneller und moderner Kampagnenspot entstehen. Die AOK Sachsen-Anhalt wollte damit potentielle Neukunden auf außergewöhnliche Art zu den Mehrleistungen des neu eingeführten "Gesunden Kontos" informieren und damit zum Krankenkassenwechsel bzw. Nutzung der AOK-Leistungen animieren.

Im Spot spiegelt sich die Kernaussage der Kampagne: "Es ist nie zu spät für Veränderung." Die AOK Sachsen-Anhalt möchte ihre Kunden gezielt ermutigen, neue Erfahrungen zu machen und sie dabei begleiten. Die Idee des Kampagnen-Spot entwickelte die Agentur queo GmbH. ravir film übernahm die gesamte Filmproduktion einschließlich Cast, Drehbucherstellung sowie Postproduktion.

Unsere Lösung

Unsere Lösung

Unsere Lösung

Unsere Lösung

Unsere Lösung

Für die Umsetzung holten wir uns den Regisseur Steve Bache ins Boot. Wichtig war für uns in Konzeption und Planung, das Stilmittel der Irreführung optimal mitzudenken und einzusetzen, um so den Zuschauer mit dem Twist gegen Ende des Spots zu überraschen. Die Kameraführung des Filmes ist lebendig und setzt die Unruhe des Enkels so besonders in Szene. Auch Musik & Sounddesign setzen bewusst subtil-dezente Akzente und arbeiten so auf den Höhepunkt des Filmes hin. Das Zusammenspiel von Cast, Auflösung, Kameraführung und Musik ist hier entscheidend, so dass der Spot seine volle Wirkung entfalten kann. 

Resultat

Resultat

Resultat

Resultat

Resultat

Der Film generierte mehr als 100.000 Clicks auf der Homepage der AOK Sachsen-Anhalt allein im ersten Monat seit seiner Veröffentlichung. Im Rahmen der großangelegten Wechselkampagne wird der Film als Aushängeschild unter anderem auch in der Kinowerbung verbreitet und erfeut sich dank seiner production values und spritzigen Idee großer Beliebtheit in den social media Kanälen der AOK Sachsen-Anhalt.   

"Es ist ein wirklich sehr toller Film geworden."


queo GmbH
Dresden